Trentino AA/S

Covid: nur sechs neue Fälle, aber ein Todesfall in Südtirol

Stabile Zahl in den Krankenhäusern

(ANSA) - BOZEN, 11 OKT - Die Zahl der Pandemieopfer in Südtirol nähert sich immer mehr der 1.200er-Marke. Der Sanitätsbetrieb hat einen weiteren Todesfall bestätigt, womit sich die Zahl auf 1.197 erhöht. Es gibt nur sechs neue Infektionen, aber - wie immer montags - mit sehr wenigen Tests: 202 PCR und 1.003 Antigentests. Die Situation in den Krankenhäusern bleibt stabil: 25 auf normalen Stationen und sechs auf der Intensivstation. 15 Südtiroler wurden für geheilt erklärt, 1.640 befinden sich in Quarantäne. (ANSA).
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere



Modifica consenso Cookie