Trentino AA/S

Covid: 67 neue Fälle in Südtirol

Rückgang bei Krankenhauspatienten

(ANSA) - BOLZANO, 8 OKT - In Südtirol gibt es 67 neue Covid-Fälle: 41 mittels 709 PCR-Abstriche und 26 mittels 4.479 Antigentests. Insgesamt 91 Südtiroler wurden für geheilt erklärt, während 1.723 in Quarantäne sind. Die Zahl der Krankenhauspatienten ging leicht zurück: 23 (-3) auf den normalen Krankenhausstationen und 6 (+0) auf der Intensivstation. Der Prozentsatz der über 60-Jährigen, die in der letzten Woche positiv getestet wurden, ist gestiegen: 17 % gegenüber nur 11 % in der letzten Woche. Die Zahl der unter 20-Jährigen mit Covid sank hingegen von 34 % auf 30 %. (ANSA).
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere



Modifica consenso Cookie