Covid: 4 Tote und 236 neue Fälle in Südtirol

409 hospitalisierte Patienten

(ANSA) - BOLZANO, 02 MAR - Vier Todesfälle, 236 neue positive Fälle und 409 hospitalisierte Patienten: Dies sind die Hauptdaten des neuesten Covid-Berichts in Südtirol. In den letzten 24 Stunden führte der Sanitätsbetrieb 1429 PCR-Abstriche durch, wobei 97 positive Ergebnisse verzeichnet wurden. Dazu müssen 139 positive auf 19.829 durchgeführte Antigen-Tests gezählt werden. In den normalen Krankenstationen gibt es 208 Patienten, in Privatkliniken 159 und auf der Intensivstation 40, zusätzlich werden zwei Patienten in Österreich behandelt. 8231 Südtiroler befinden sich in Quarantäne. (ANSA).
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere



Modifica consenso Cookie